FC Bensberg erhält 2.000 Euro für die Fertigstellung des Clubheims „Schlößchen für uns Pänz“ von der Bensberger Bürgerstiftung

Sie waren kaum zu halten - die Pänz der F-Jugend und Bambini. Spendenübergabe von der Bensberger Bürgerstiftung an den Vorstand des FC Bensberg für die Vollendung des „Schlößchen“.

Helmut Schomburg, Vorstand der Bensberger Bürgerstiftung und Jürgen Füllenbach, Vorstand Bensberger Bank, fühlten sich direkt wohl auf dem Fußballplatz des FC Bensberg, waren Sie doch schon öfter dort zu Gast. Diesmal überreichten Sie einen Scheck in Höhe von 2.000,- Euro für die Fertigstellung des Schlößchen für uns Pänz“. Sichtlich begeistert waren nicht nur der erste Vorsitzende des FC Bensberg, Michael Thelen und Klaus Müller-Frank, zweiter Vorsitzender sowie Jugendleiter Peter Meck, zusammen mit den Pänz der F-Jugend und der Bambinis, als der Betrag in Form eines großen „Bausteins“ (aus Papier) überreicht wurde. „Gerne tragen wir mit unserer Spende dem Gelingen des Vorhabens bei und freuen uns, wenn am 9. September das Haus offiziell seine Türen öffnen wird“, so Helmut Schomburg. Übrigens, ein Kölsches Jubiläum feiert Michael Thelen als 1. Vorsitzender mit 11 Jahren in seinem Amt beim FC Bensberg!