Bensberger Bürgerstiftung: 2.000 Euro Soforthilfe für die Evangelische Kindertagesstätte in Bensberg im Familienzentrum E.N.G.E.L

Bensberg, 18. Juni 2013

Das Unwetter vom 20. Juni 2013 verwüstete die evangelische Kindertagesstätte in Bensberg. 150 qm Schlaf-, Werk-, Turn- und Materialräume wurden von den Wasser- und Dreckmassen von der Kölner Straße und Dariusstraße überflutet und total verdreckt. Die Wassermassen haben ganze Arbeit geleistet. Alle Böden müssen erneuert und sämtliche Möbel und Turnmaterialien müssen neu angeschafft werden.

Die Leiterin Frau Geißler wandte sich an den 1. Vorsitzenden der Bensberger Bürgerstiftung und erzählte von diesem Unglück. Spontan sagte Herr Josef Beyelschmidt eine Unterstützung in Höhe von 2.000,00 Euro zu. Darüber freuten sich besonders die Kinder und die Erzieherinnen, können doch mit dem Geld neue Möbel und Spielzeug angeschafft werden.