Ehrung langjähriger Mitglieder

Lustige Anekdoten begleiteten die diesjährige Jubilarenehrung langjähriger Mitglieder der Bensberger Bank.

Vor 60 Jahren, im Jahre 1958, bezog die damalige Bensberger Volksbank ihre eigenen Räumlichkeiten in Bensberg. Mit dabei das heutige Ehrenmitglied des Aufsichtrates, Dr. Wilhelm Hermes, der für 60-jährige Treue zur Bank geehrt wurde. Geht man 10 Jahre weiter in das Jahr 1968 hinein, drohte die Eröffnung der Filiale in Refrath samt Ehrengästen zu scheitern, als eine von innen verschlossene Tür den Zugang versperrte. Dank eines jungen und schlanken Auszubildenden wurde die Eröffnung doch noch ein Erfolg. Der damalige "Retter" war jahrelang als Geschäftsstellenleiter in Refrath, kein anderer als Helmut Schomburg. Diese und weitere Anekdoten bis heute zogen sich durch den Nachmittag, begleitet mit Kaffee und Kuchen. Die Vorstände Jürgen Füllenbach und Olaf Schmiedt dankten allen zu Ehrenden für ihre 40, 50 und 60-jährige Treue zur Bensberger Bank, was in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht so selbstverständlich ist.

 

 

Bilduntertitel:

Zu ehrende Mitglieder mit dem Vorstand Jürgen Füllenbach und Olaf Schmiedt